Champions League

RB Leipzig startet mit Innenverteidiger Upamecano

+
Spielt gegen Benfica Lissabon von Anfang an: Dayot Upamecano. Foto: Andreas Gora/dpa

Leipzig (dpa) - RB Leipzig startet im entscheidenden Gruppenspiel um den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale der Champions League mit Innenverteidiger Dayot Upamecano.

Cheftrainer Julian Nagelsmann beorderte den Franzosen, der zuletzt wegen einer schweren Knöchelprellung im Training pausieren musste, in die Anfangself. Zudem setzte Nagelsmann erstmals von Beginn an auf Ethan Ampadu, der neben Upamecano in der Innenverteidigung spielt.

Für den angeschlagenen Marcel Halstenberg (muskuläre Probleme) spielt Marcelo Saracchi Außenverteidiger. Insgesamt wechselte Nagelsmann im Vergleich zum 4:1-Auswärtssieg in Köln nur zweimal.

Internetseite der UEFA Champions League

Teilnehmer der Champions League

Tabellen der Champions League

Champions-League-Kader RB Leipzig

Champions-League-Kader Benfica Lissabon

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

Linsen vor dem Kochen keimen lassen

Linsen vor dem Kochen keimen lassen

Affen und Dschungelwelten sind bei Tapeten im Trend

Affen und Dschungelwelten sind bei Tapeten im Trend

Wie viel Hightech in neuen Lenkrädern steckt

Wie viel Hightech in neuen Lenkrädern steckt

Meistgelesene Artikel

Keine Transfers: Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat schon zu viel Zeit verschwendet

Keine Transfers: Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat schon zu viel Zeit verschwendet

Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

800 Millionen?! Darum scheiterte der BMW-Deal mit dem FC Bayern - Audi-Sponsoring hat Folgen für FCB-Stars

800 Millionen?! Darum scheiterte der BMW-Deal mit dem FC Bayern - Audi-Sponsoring hat Folgen für FCB-Stars

Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“

Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“

Kommentare