Racing Club neuer Fußball-Meister in Argentinien

+
Die Spieler vom Racing Club feierten den Meistertitel. Foto: Fernando Gens

Buenos Aires (dpa) - Racing Club hat sich den Titel in der argentinischen Fußball-Liga gesichert. Der Verein aus Avellaneda gewann am letzten Spieltag zu Hause mit 1:0 (0:0) gegen Godoy Cruz aus Mendoza. Racing hatte seinen letzten Meistertitel 2001 gewonnen.

Das Team um Stürmer Diego Milito sichert sich mit dem Titel einen Platz für den Libertadores-Cup, das südamerikanische Pendant zur Champions League. Vizemeister wurde River Plate. Der Verein aus Buenos Aires gewann 1:0 (0:0) gegen Quilmes AC und landete damit zwei Punkte hinter Racing auf dem zweiten Tabellenrang.

Mehr zum Thema:

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Kommentare