Trapp weiter ohne Gegentor

PSG gewinnt auch in Monaco

+
Edinson Cavani freut sich.

Monaco - Torhüter Kevin Trapp hat mit dem französischen Meister Paris St. Germain den vierten Sieg im vierten Saisonspiel gefeiert und ist in Pflichtspielen zudem weiter ohne Gegentor.

Der frühere Frankfurter gewann mit seinem neuen Klub 3:0 (0:0) beim AS Monaco, Paris steht mit zwölf Punkten einsam an der Spitze der Ligue 1.

Die Treffer für PSG erzielten Uruguays Nationalspieler Edinson Cavani (57./73.) und Ezequiel Lavezzi (83.). Neuzugang Angel Di Maria, der für kolportierte 62,5 Millionen von Manchester United gekommen war, wurde in der 66. Minute eingewechselt und gab damit sein Ligadebüt für Paris.

Trapp zeigte derweil erneut eine einwandfreie Leistung, der 25-Jährige war im Sommer für 9,5 Millionen Euro Ablöse von der Eintracht an die Seine gewechselt. Erste Verfolger in der Tabelle sind Stade Reims und Stade Rennes (beide neun Punkte).

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Mourinho deutet Abschied von ManU an - weil er zum FC Bayern geht?

Mourinho deutet Abschied von ManU an - weil er zum FC Bayern geht?

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Kommentare