Der deutsche Beckham

PR-Profi: Schweinsteiger kann Werbe-Ikone werden

+
Bastian Schweinsteiger könnte vom epischen Superstar der WM 2014 zur internationalen Werbe-Ikone werden.

München - Bastian Schweinsteiger könnte vom WM-Superstar zu einer internationalen Werbe-Ikone werden - ähnlich wie Beckham. Doch er ist nicht der einzige aus dem Bayern-Kader, der laut eines PR-Experten das Zeug dazu hat.

Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat nach Einschätzung von Amir Kassaei, Kreativchef der Werbeagentur DDB, das Zeug dazu, wie der englische Ex-Fußballer David Beckham eine weltweite Werbemarke zu werden. Durch sein Auftreten bei der WM und insbesondere im Endspiel gegen Argentinien habe der Mittelfeldspieler des FC Bayern von allen Spielern das größte Potenzial hierfür. "Er wurde im Finale zum epischen Superstar", sagte Kassaei der "Wirtschaftswoche".

"Er hat diese unglaublich erfrischende und ehrliche Art, dem Leben und seinen Herausforderungen zu begegnen. Wenn er und seine Berater klug sind, kann er als Werbefigur auf der globalen Bühne spielen", sagte Kassaei. Aber auch die anderen Weltmeister hätten gute Chancen, ihre Popularität noch besser zu vermarkten. Besonders viel Potenzial habe Torwart Manuel Neuer: "Neuer wird in Asien ähnlich groß werden wie Oliver Kahn. Er repräsentiert alle Werte eines modernen Helden."

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare