Vor Bundesligaspiel

Massenschlägerei: Polizei nimmt 71 Hertha-Fans fest

Berlin - Nach einer Schlägerei auf dem Berliner S-Bahnhof Olympiastadion hat die Polizei 71 Fans von Hertha BSC in Gewahrsam genommen.

Die Männer waren vor dem Fußball-Bundesligaspiel der Berliner gegen Schalke 04 am Samstagnachmittag mit Anhängern des rivalisierenden Vereins aneinandergeraten, wie ein Polizeisprecher sagte. Es entstand ein Gerangel, bei dem Fäuste flogen. Mehrere Menschen wurden leicht verletzt. Als die Bundespolizei eintraf, waren die Anhänger von Schalke bereits verschwunden, so dass die Beamten nur die Hertha-Fans in Gewahrsam nehmen konnten. Die Männer sollten nach Spielende wieder auf freien Fuß kommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Geschäftsfrau will Premier-League-Klub für 336 Millionen Euro kaufen

Geschäftsfrau will Premier-League-Klub für 336 Millionen Euro kaufen

Sammer: BVB-Spiel "von Unruhe und Hektik geprägt"

Sammer: BVB-Spiel "von Unruhe und Hektik geprägt"

Anderlecht will Bayern ärgern: Kampf um die Ehre 

Anderlecht will Bayern ärgern: Kampf um die Ehre 

China-Projekt des DFB: „Dann muss das Ding abgebrochen werden“

China-Projekt des DFB: „Dann muss das Ding abgebrochen werden“

Kommentare