Polanski verlängert Vertrag in Hoffenheim bis 2018

+
Eugen Polanski bleibt noch länger in Hoffenheim. Foto: Marius Becker

Zuzenhausen (dpa) - 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Eugen Polanski vorzeitig um ein Jahr bis 2018 verlängert.

Der 30 Jahre alte Pole hatte zwar zuletzt unter Trainer Julian Nagelsmann seinen Stammplatz verloren, zählt aber nach wie vor zu den Führungskräften beim nordbadischen Bundesligisten. "Eugen hat sich in den vergangenen dreieinhalb Jahren nicht nur durch seine sportlichen Leistungen, sondern auch durch seine Persönlichkeit, seine Professionalität und seine Einstellung zu einem wesentlichen Faktor in unserer Mannschaftsstruktur entwickelt", sagte Sportchef Alexander Rosen in einer Pressemitteilung der Kraichgauer. Polanski kam im Januar 2013 vom FSV Mainz 05.

Mehr zum Thema:

Infinity-Party in der Bassumer Gilde-Festhalle

Infinity-Party in der Bassumer Gilde-Festhalle

Dritte Ausgabe der Scheeßeler Handwerkertage

Dritte Ausgabe der Scheeßeler Handwerkertage

Der Bundesliga-Abstiegskampf wird immer dramatischer

Der Bundesliga-Abstiegskampf wird immer dramatischer

Oldie-Trecker-Treff der Alteisenfreunde in Twistringen

Oldie-Trecker-Treff der Alteisenfreunde in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Kommentare