Nullnummer bei Drittligist

Pokal-Blamage für Real Madrid

+
Real Madrid trat gegen Játiva mit neun Spaniern in der Startaufstellung an, nur Angel di Maria (links, in blau) und Casemiro haben keinen spanischen Pass.

Madrid - Real Madrid stolpert im Pokal bei einem Drittligisten. Der FC Barcelona und Atlético Madrid stehen vor den Rückspielen hingegen fast schon im Achtelfinale.

 Real Madrid hat sich im spanischen Fußballpokal beim Drittligisten Olímpic Játiva blamiert. Der spanische Rekordmeister erreichte im Hinspiel der vierten Runde ohne seinen gesperrten Superstar Cristiano Ronaldo beim ostspanischen Provinzclub am Samstagabend nur ein 0:0.

Bei den Königlichen konnte allein der U-21-Europameister Isco überzeugen. „Játiva sah Isco, aber nicht Real Madrid“, titelte das Sportblatt „As“ am Sonntag. Trainer Carlo Ancelotti beklagte sich über den Kunstrasen-Belag im Stadion „La Murta“ in der Nähe von Valencia. „Wir kamen mit dem Platz nicht zurecht“, meinte der Italiener. Die Madrilenen setzen allerdings darauf, im Rückspiel den Einzug ins Achtelfinale perfekt zu machen.

Dagegen feierte der Drittligist das Remis wie einen Erfolg. „Das Weiterkommen ist noch nicht entschieden“, freute sich Verteidiger José Gabriel Peris. „Nun werden wir im Bernabéu-Stadon auf Sieg spielen.“ Játiva muss mit einem Jahresbudget von 400 000 Euro auskommen, Real verfügt über mehr als 500 Millionen Euro.

Reals Titelrivalen FC Barcelona und Atlético Madrid stehen dagegen fast schon im Achtelfinale. Barça gewann nach zuletzt zwei Niederlagen in der Liga und der Champions League beim Drittligisten FC Cartagena mit 4:1 (2:1). Atlético siegte in Barcelona beim Drittliga-Club UE Sant Andreu mit 4:0 (2:0). Die Rückspiele der ersten Runde, in der die Topclubs dabei sind, finden in anderthalb Wochen statt.

dpa

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare