Piszczek: Hüft-OP - Fünf Monate Pause

+
Dortmunds Lukasz Piszczek (rechts) fällt wohl fünf Monate aus.

Dortmund - Der deutsche Vizemeister Borussia Dortmund muss für etwa fünf Monate auf den polnischen Fußball-Nationalspieler Lukasz Piszczek verzichten.

Der Rechtsverteidiger wurde nach Vereinsangaben vom Donnerstag in München arthroskopisch an der rechten Hüfte operiert. Bei dem Eingriff wurde ein Knorpelschaden an Pfanne und Hüftkopf beseitigt. Laut BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun fällt der 28-jährige Defensivspezialist, der in seiner Karriere 162 Bundesligaspiele bestritt und zudem 34 Mal für Polens Nationalmannschaft auflief, „voraussichtlich fünf Monate“ aus.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare