Fünfjahresvertrag

Real Madrid verpflichtet Isco

+
U21-Europameister Isco wird nächste Saison für die Königlichen auflaufen.

Madrid - Real Madrid verstärkt sich mit dem frischgebackenen U-21-Europameister Francisco „Isco“ Alarcón. Der Nachwuchs-Profi einigte sich mit den „Königlichen“ auf einen Fünfjahresvertrag.

Das teilte der ehemalige spanische Fußball-Meister am Dienstag mit. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler soll am kommenden Mittwoch den obligatorischen medizinischen Test absolvieren und anschließend vorgestellt werden.

Isco gilt als eines der größten Talente des spanischen Fußballs. Seine Ablösesumme wurde in Medienberichten auf 27 Millionen Euro beziffert. Er könnte bei Real ein Konkurrent von Mesut Özil werden.

Für das offensive Mittelfeld haben die „Königlichen“ neben dem deutschen Nationalspieler auch noch den Brasilianer Kaká, den Argentinier Angel di María und den Kroaten Luka Modric unter Vertrag. Isco ist bei den Madrilenen die zweite Neuverpflichtung für die kommende Saison nach dem 21-jährigen Daniel Carvajal, der von Bayer Leverkusen nach Madrid zurückkehrt.

dpa

Alaba am Pool, Kroos beim Tennis: Urlaubsfotos der Fußballer

Alaba am Pool, Kroos beim Tennis: Urlaubsfotos der Fußballer

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

Kommentare