"Er wird alles ausprobieren, um nicht auszufallen"

Pause für Werder-Torwart Drobny wegen Handverletzung

+
Jaroslav Drobny.

Bremen - Werder Bremen muss vorerst auf Torwart Jaroslav Drobny verzichten. Der tschechische Keeper fällt beim Bundesligisten wegen einer Handverletzung aus.

Er hat nach Angaben des Vereins einen Bruch der Elle im Handgelenksbereich und einen kleinen Bruch im Handwurzelbereich erlitten. Das ergab eine eingehende Untersuchung am Freitag in Bremen.

„Es sieht danach aus, dass er uns mehrere Wochen fehlen wird“, sagte Torwart-Trainer Christian Vander auf der Werder-Homepage. Trainer Alexander Nouri sah noch einen Hoffnungsschimmer. „Drobny wird nächste Woche alles ausprobieren, um nicht auszufallen“, sagte Nouri der „Kreiszeitung Syke“. Drobny hatte sich die Verletzung im Training der tschechischen Nationalelf zugezogen, die am Samstag in Hamburg gegen Deutschland antritt.

dpa

Mehr zum Thema:

Richard Lugner mit Goldie Hawn beim Opernball im Glück

Richard Lugner mit Goldie Hawn beim Opernball im Glück

Sturmtief "Thomas" fegt über Karnevalshochburgen

Sturmtief "Thomas" fegt über Karnevalshochburgen

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen

American Saddlebreds: Feine Pferde für Kenner

American Saddlebreds: Feine Pferde für Kenner

Meistgelesene Artikel

Stindls Dreierpack hält Gladbach auf Europa-Kurs

Stindls Dreierpack hält Gladbach auf Europa-Kurs

DFB: Das sind die 18 möglichen Spielorte der EM 2024

DFB: Das sind die 18 möglichen Spielorte der EM 2024

RB-Coach Hasenhüttl: Bayern hat Titel noch nicht sicher

RB-Coach Hasenhüttl: Bayern hat Titel noch nicht sicher

Werner für Hasenhüttl "momentan bester deutscher Stürmer"

Werner für Hasenhüttl "momentan bester deutscher Stürmer"

Kommentare