Ex-Fußballer macht wieder Ärger

Paul Gascoigne von Polizei festgenommen

+
Paul Gascoigne ist festgenommen worden.

London - Der Ex-Fußballstar aus England, Paul Gascoigne, schreibt weiter negative Schlagzeilen. Jetzt ist der ehemalige Mittelfeldstar der Three Lions von der Polizei festgenommen worden.

Der einstige englische Fußballstar Paul Gascoigne (46) kommt aus den Problemen nicht heraus: Die Polizei nahm den früheren englischen Nationalspieler einem Bericht der BBC zufolge am Donnerstag an einem Bahnhof in der Grafschaft Hertforshire fest und ließ ihn die Nacht in der Polizeizelle verbringen. „Gazza“ soll gegen seine Ex-Frau Cheryl und einen Sicherheitsmann ausfällig geworden sein, berichtete der „Daily Mirror“. Die Polizei teilte lediglich mit, sie habe einen 46-Jährigen nach „Übergriffen“ festgenommen. Gascoigne hatte erst im Frühjahr eine Suchtklinik im US-Bundesstaat Arizona verlassen. Dort sei sein Zustand so ernst gewesen, dass er geglaubt habe, er würde sterben, hatte Gascoigne in einem Zeitungsinterview gesagt.

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Kommentare