Paris St. Germain nicht zu stoppen: 5:1 gegen Lyon

+
Zlatan Ibrahimovic erzielt beim 5:1-Erfolg über Olympique Lyon zwei Treffer. Foto: Christophe Petit Tesson

Paris (dpa) - Die Startruppe von Paris St. Germain zieht in der französischen Fußball-Meisterschaft weiter einsam ihre Kreise. Der Titelverteidiger fertigte Olympique Lyon mit 5:1 (2:1) ab und blieb damit auch im 18. Saisonspiel unbesiegt.

Der Tabellenführer hat inzwischen 17 Punkte Vorsprung auf den Zweiten, den überraschend starken Liga-Neuling Angers SCO. Für das Team des deutschen Torhüters Kevin Trapp traf wieder einmal Superstar Zlatan Ibrahimovic doppelt. Die weiteren Treffer für Paris steuerten Serge Aurier, Edinson Cavani und Lucas bei.

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale

Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Kommentare