Frankreichs Serienmeister erfolgreich

Paris St. Germain klettert dank Sieg nach oben

+
Durchgesetzt: Blaise Matuidi (l.) und Paris St. Germain holen beim AS Nancy um Benoit Pedretti drei Punkte.

Nancy - Paris St. Germain findet in der Ligue 1 so langsam in die Spur. Nur ein Team hält sich in der Tabelle noch vor dem Serienmeister aus der französischen Hauptstadt.

Frankreichs Fußball-Serienmeister Paris Saint-Germain hat sich durch seinen sechsten Saisonsieg auf Rang zwei der Ligue 1 verbessert. Das Team des deutschen Torhüters Kevin Trapp, der wie schon in den vergangenen Partien erneut 90 Minuten auf der Bank saß, besiegte am Samstag Schlusslicht AS Nancy mit 2:1 (2:0). Der Brasilianer Lucas Moura (13. Minute) und der uruguayische Torjäger Edinson Cavani (18.) trafen für den Champions-League-Teilnehmer, ehe Mittelfeldspieler Alou Diarra (55.) für die Gastgeber verkürzte. Das Team von Trainer Unai Emery liegt nach neun Spieltagen mit 23 Punkten vier Zähler hinter Tabellenführer OGC Nizza auf Platz zwei.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Meistgelesene Artikel

Hammer-Los für FCB im DFB-Pokal - BVB zieht Drittligisten

Hammer-Los für FCB im DFB-Pokal - BVB zieht Drittligisten

Hoffenheim verliert Quali-Hinspiel gegen eiskalte Liverpooler

Hoffenheim verliert Quali-Hinspiel gegen eiskalte Liverpooler

Werner nur als schwarze Silhouette: Was war da denn los?

Werner nur als schwarze Silhouette: Was war da denn los?

Jetzt bricht Castro das Schweigen: Das denkt der BVB-Spieler über Dembélé

Jetzt bricht Castro das Schweigen: Das denkt der BVB-Spieler über Dembélé

Kommentare