Göttliches Treffen

Papst Franziskus empfängt Neymar & Co

+
Auch Neymar trifft offenbar den Papst

Rio de Janeiro - Die erste Auslandsreise des Papstes steht bevor. Franziskus will in Brasilien ehemalige und aktuelle Fußballer aus Brasilien treffen.

Papst Franziskus trifft Pelé. Bei seiner ersten Auslandsreise wird das argentinische Oberhaupt der katholischen Kirche am Donnerstag auch ehemalige und aktuelle Kicker-Ikonen des Fußball-WM-Gastgebers Brasilien empfangen. Dazu sollen neben Pelé und Zico auch die derzeitigen Starspieler der Seleção, Neymar und Oscar, gehören. Brasilianische Medien berichteten am Montag, dass auf Bitte von Papst Franziskus auch noch Sportler anderer Disziplinen zu dem Empfang in der Hauptstadt Brasilia eingeladen wurden.

Juventus-Stars von Papst Franziskus empfangen

Juventus-Stars von Papst Franziskus empfangen

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen

Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen

Geschäftsfrau will Premier-League-Klub für 336 Millionen Euro kaufen

Geschäftsfrau will Premier-League-Klub für 336 Millionen Euro kaufen

Kommentare