Schlimme Verletzung überschattet Spiel

Origi rettet Klopp-Elf: Belgier trifft zum 2:2

+
Der FC Liverpool und West Bromwich Albion trennen sich mit 2:2-Unentschieden. 

Liverpool - Ein später Treffer von Divock Origi hat Jürgen Klopp und den FC Liverpool vor der zweiten Niederlage nacheinander in der Premier League bewahrt. Der belgische Fußball-Nationalspieler erzielte in der sechsten Minute der Nachspielzeit das 2:2 gegen West Bromwich Albion.

Nachdem die Gastgeber durch Kapitän Jordan Henderson in der 21. Minute in Führung gegangen waren, drehten Craig Dawson (30.) und Jonas Olsson (73.) die Partie für West Brom. Aufgrund einer langen Unterbrechung nach einer schweren Verletzung von Liverpools Dejan Lovren ließ Schiedsrichter Craig Pawson zehn Minuten nachspielen. Origi nutzte die erste Chance zum Ausgleich.

dpa

Mehr zum Thema:

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Kommentare