Nach Tod des 54er-Weltmeisters

Offentliche Trauerfeier für Ottmar Walter

+
Ottmar (l.) und Fritz Walter im Jahr 1999

Kaiserslautern - Der 1. FC Kaiserslautern wird mit einer öffentlichen Trauerfeier des am vergangenen Sonntag verstorbenen 54er-Weltmeisters Ottmar Walter gedenken.

An den Feierlichkeiten wird unter anderem der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Wolfgang Niersbach, teilnehmen. Die Trauerfeier am kommenden Donnerstag (16.00 Uhr) findet im Fritz-Walter-Stadion statt. Für alle Anwesenden besteht die Möglichkeit, sich in ein öffentliches Kondolenzbuch einzutragen.

Die Lauterer Fußball-Legende Ottmar Walter war am Sonntag in Kaiserslautern nach langer Krankheit im Alter von 89 Jahren verstorben. Der jüngere Bruder des Ehrenspielführers Fritz Walter war einer der Helden von Bern. Zum ersten deutschen WM-Triumph trug Ottmar Walter in fünf Spielen vier Tore bei. Für die DFB-Auswahl bestritt er zwischen 1950 und 1956 21 Länderspiele, in denen er zehn Tore erzielte. Mit 336 Toren in 321 Pflichtspielen für den 1. FC Kaiserslautern zählte Ottmar Walter zudem zu den erfolgreichsten deutschen Torjägern aller Zeiten.

sid

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Haftstrafe gegen Messi bestätigt: Flieht der Superstar nach England?

Haftstrafe gegen Messi bestätigt: Flieht der Superstar nach England?

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare