Stattliche Summe

Viertligist profitiert von Özil-Transfer

Essen/Düsseldorf - Der spektakuläre Transfers von Nationalspieler Mesut Özil von Real Madrid zum FC Arsenal kommt auch Fußball-Viertligist Rot-Weiß Essen zugute.

Der Ex-Bundesligist ist der Ausbildungsclub des 24-jährigen Mittelfeldspielers, der von 2000 bis 2005 in Essen spielte, und würde bei einer Ablösesumme von 50 Millionen Euro eine Ausbildungsentschädigung von rund 800 000 Euro erhalten. „Wir werden ermitteln, wie hoch die Ablösesumme genau ist und dem FC Arsenal eine Rechnung stellen“, sagte der RWE-Vorsitzende Michael Welling am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte einen entsprechenden Bericht des Internetportals „DerWesten.de“.

Bereits beim Wechsel von Özil von Werder Bremen zu Real Madrid im Jahr 2010 erhielt der deutsche Meister von 1955, der zu dem Zeitpunkt Insolvenz angemeldet hatte, schon 270 000 Euro. Die Hanseaten und auch der FC Schalke 04, bei dem der deutsch-türkische Star von 2006 bis 2008 spielte, werden von dem Transfer zu Arsenal ebenfalls einen finanziellen Gewinn haben.

dpa

Bale, Özil & Co.: Die weltweit teuersten Transfers des Sommers

Bale, Özil & Co.: Die weltweit teuersten Transfers des Sommers

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Kehrt Ibra für die WM zurück?

Kehrt Ibra für die WM zurück?

Tolle Geste! Aus diesem Grund wird uns Gigi Buffon fehlen

Tolle Geste! Aus diesem Grund wird uns Gigi Buffon fehlen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dieser Trainer soll Ventura ablösen

Nach Italiens WM-Aus: Dieser Trainer soll Ventura ablösen

Kommentare