HSV bangt um Spielmacher

Van der Vaart doch schwerwiegender verletzt

+
Rafael van der Vaart hat sich am Oberschenkel verletzt.

Hamburg- Der Hamburger SV bangt um seinen Kapitän Rafael van der Vaart. Der Niederländer hat sich offenbar schwerer verletzt als zunächst angenommen.

„Er hat sich eine schwere Zerrung zugezogen, diese Woche wird er auf keinen Fall trainieren können. Für das Dortmund-Spiel könnte es ebenfalls eng werden“, sagte HSV-Trainer Thorsten Fink am Mittwoch. Am Vortag hatte der Klub zunächst Entwarnung gegeben. Nach der Länderspielpause muss der HSV am 14. September bei Tabellenführer Borussia Dortmund antreten.

Netwoman, Wontorras Tochter und Frau Scharf: Heiße Sportreporterinnen

Netwoman, Wontorras Tochter und Frau Scharf: Heiße Sportreporterinnen

sid

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare