Benefizspiel

Oberligist Ulm macht FC Augsburg Probleme

+
Markus Weinzierl, Trainer des FC Augsburg.

Ulm - Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat beim Benefizspiel zugunsten des früheren Erstligisten SSV Ulm 1846 erneut Probleme offenbart.

Gegen den heutigen Oberligisten, der im Mai zum dritten Mal Insolvenz angemeldet hatte, kam das Team von Trainer Markus Weinzierl nicht über ein 3:3 (2:1) hinaus. Zuvor hatte Augsburg bereits gegen die Zweitligisten Karlsruher SC (0:1) und SV Sandhausen (2:4) verloren.

Am traditionellen Ulmer Schwörmontag hatten Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Halil Altintop zunächst vor der Pause ein 0:1 gedreht. Nach einem 2:3-Rückstand sorgte Neuzugang Shawn Parker kurz vor Schluss für den Ausgleich.

sid

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare