Benefizspiel

Oberligist Ulm macht FC Augsburg Probleme

+
Markus Weinzierl, Trainer des FC Augsburg.

Ulm - Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat beim Benefizspiel zugunsten des früheren Erstligisten SSV Ulm 1846 erneut Probleme offenbart.

Gegen den heutigen Oberligisten, der im Mai zum dritten Mal Insolvenz angemeldet hatte, kam das Team von Trainer Markus Weinzierl nicht über ein 3:3 (2:1) hinaus. Zuvor hatte Augsburg bereits gegen die Zweitligisten Karlsruher SC (0:1) und SV Sandhausen (2:4) verloren.

Am traditionellen Ulmer Schwörmontag hatten Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Halil Altintop zunächst vor der Pause ein 0:1 gedreht. Nach einem 2:3-Rückstand sorgte Neuzugang Shawn Parker kurz vor Schluss für den Ausgleich.

sid

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare