Nullnummer zwischen Málaga und Sevilla zum Liga-Auftakt

+
Sevillas Ever Banega (r) behauptet den Ball vor Roberto Jose Rosales. Foto: Jorge Zapata

Málaga (dpa) - Der FC Málaga und FC Sevilla haben die Saison in der spanischen Primera División mit einem Unentschieden eröffnet. Die beiden Fußball-Clubs trennten sich 0:0.

Sevillas Steven Nzonzi sah in der 69. Minute die Gelb-Rote Karte, der frühere Dortmunder Ciro Immobile wurde beim Europa-League-Sieger erst in der 81. Minute eingewechselt. Meister FC Barcelona beginnt seine Liga-Saison am Sonntag (18.30 Uhr) bei Athletic Bilbao, zwei Stunden später tritt Real Madrid bei Sporting Gijon an.

Mehr zum Thema:

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Meistgelesene Artikel

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare