Neymar-Doppelpack bei Barça-Kantersieg über Getafe

+
Neymar (R) traf beim 6:0-Erfolg des FC Barcelona doppelt. Foto: Marta Perez

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona stürmt in der spanischen Primera División weiter in Richtung 24. Meisterschaft. Die Katalanen feierten einen 6:0 (4:0)-Kantersieg über den Abstiegskandidaten FC Getafe.

Der brasilianische Stürmerstar Neymar (32./51. Minute) traf doppelt, hinzu kamen Barça-Tore von Munir (19.), Lionel Messi (40.) und Arda Turan (57.). Getafes Juan Rodriguez (8.) hatte zu Beginn ins eigene Tor getroffen, Fußball-Superstar Messi verschoss für die Gastgeber kurz darauf noch einen Elfmeter (11.). Nationaltorwart Marc-André ter Stegen saß 90 Minuten auf der Bank.

Barcelona führt die spanische Liga weiter mit acht Punkten Vorsprung auf Atlético Madrid an. Der Hauptstadtclub siegte seinerseits mit 3:0 (1:0) gegen Deportivo La Coruna. Saul Niguez (18.), Antoine Griezmann (60.) und Angel Correa (83.) trafen für den Tabellenzweiten. Dritter ist Stadtrivale Real Madrid.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Kommentare