Neururer kein neuer Trainer von Hannover 96

+
Peter Neururer kommt nach den Verahndlungen aus dem Hotel. Foto: Ole Spata

Hannover (dpa) - Peter Neururer wird nicht neuer Trainer von Fußball-Bundesligist Hannover 96. "Man hat mir mitgeteilt, dass es jemand anders wird", sagte der 59-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Auf die Frage, wer Nachfolger von Tayfun Korkut werde, antwortete Neururer: "Es ist für mich nicht spannend, wer statt mir Trainer wird." Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung von der Absage des abstiegsbedrohten Clubs berichtet. Hannover hatte sich zuvor von Korkut getrennt. Clubchef Martin Kind erklärte, 96 strebe eine "Fünf-Spiele-Lösung" an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare