"Favorit sein ist eine Ehre"

Netzer: DFB-Elf-Potenzial "längst nicht ausgeschöpft"

+
Günter Netzer ist optimistisch, was die DFB-Elf angeht.

Baden-Baden - Der frühere Weltklassespieler Günter Netzer sagt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach dem überzeugenden 3:1 in der EM-Qualifikation gegen Polen eine große Zukunft voraus.

„Die Mannschaft hat so viel Potenzial, das ist längst nicht ausgeschöpft. Man kann sehr optimistisch sein“, sagte der Welt- und Europameister dem SID am Sonntag beim „Longines Großen Preis von Baden Baden“.

„Es war der richtige Zeitpunkt, eine gute Leistung zu bringen. Das wird sich auch in Schottland am Montag fortsetzen“, sagte Netzer (70). „Es kann kein Druck sein, Favorit zu sein. Das ist eher eine Ehre.“ Die deutsche Mannschaft kann im Idealfall am Montag (20.45 Uhr/RTL) in Glasgow mit einem Sieg das Ticket zur EM 2016 in Frankreich vorzeitig lösen.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Jugend-Challenge in Verden - der Sonntag

Jugend-Challenge in Verden - der Sonntag

Stimmiges Ambiente und handfeste Livemusik im Rotenburger Ronululu

Stimmiges Ambiente und handfeste Livemusik im Rotenburger Ronululu

Meistgelesene Artikel

Eröffnung des WM-Stadions in Moskau endet in Chaos

Eröffnung des WM-Stadions in Moskau endet in Chaos

Kehrt Ibra für die WM zurück?

Kehrt Ibra für die WM zurück?

Tolle Geste! Aus diesem Grund wird uns Gigi Buffon fehlen

Tolle Geste! Aus diesem Grund wird uns Gigi Buffon fehlen

Apokalypse perfekt! Italien scheitert in WM-Qualifikation an Schweden

Apokalypse perfekt! Italien scheitert in WM-Qualifikation an Schweden

Kommentare