Nani wechselt zum FC Valencia

+
Nani wird in der kommenden Saison beim FC Valencia spielen. Foto: Miguel A. Lopes

Valencia (dpa) - Der portugiesische EM-Teilnehmer Nani wechselt von Fenerbahce Istanbul zum FC Valencia und ist dort künftig Teamkollege des deutschen Fußball-Nationalspielers Shkodran Mustafi.

Wie der spanische Club mitteilte, hat er sich mit dem Angreifer auf einen Dreijahresvertrag geeinigt. Nani war mit Manchester United Champions-League-Sieger, Club-Weltmeister sowie viermal englischer Meister. Mit Sporting Lissabon holte er zweimal den Pokal in Portugal. Der 29-Jährige trifft an diesem Mittwoch (21.00 Uhr, live im TV und Live-Stream) mit der Auswahl seines Landes im ersten EM-Halbfinale in Lyon auf Wales.

Clubmitteilung/span.

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

Hitziges Verfolgerduell endet mit Remis

Hitziges Verfolgerduell endet mit Remis

Kommentare