"Joe macht einen tollen Job"

HSV: Beiersdorfer lobt Coach Zinnbauer

+
Dietmar Beiersdorfer scheint mit der Arbeit von Joe Zinnbauer zufrieden zu sein.

Hamburg - Vorstands-Boss Dietmar Beiersdorfer vom Bundesligisten Hamburger SV hat Trainer Joe Zinnbauer nach der 1:2 (0:1)-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt den Rücken gestärkt.

„Joe macht einen tollen Job, hat der Mannschaft beigebracht, sich zu wehren“, sagte der 50-Jährige: „Der Trainer ist mit Leidenschaft dabei.“

Beiersdorfer hatte Zinnbauer am 16. September nach der Entlassung von Mirko Slomka „bis auf Weiteres“ für den wichtigen Posten berufen. Nach dem gelungenen Auftakt mit einem 0:0 gegen Rekordmeister Bayern München setzte es für den Bundesliga-Neuling zwei Niederlagen in Mönchengladbach (0:1) und nun gegen Frankfurt.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Kommentare