BVB-Star ist zurück

Nach Verletzung: Marco Reus trainiert wieder

+
Marco Reus.

Dortmund - Nach sechseinhalb Wochen Verletzungspause hat Nationalspieler Marco Reus das Training beim deutschen Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund wieder aufgenommen.

Seit Dienstag absolviert der 25-Jährige wieder ein leichtes Lauftraining. „Dabei begleitet ihn ein gutes Gefühl“, verriet BVB-Sportdirektor Michael Zorc im kicker.

Dennoch halten sich die Borussen mit Prognosen zurück. Die Dortmunder rechnen vorerst weiterhin damit, dass die Genesung zumindest nicht länger als die von den Medizinern veranschlagten drei Monate dauern wird.

Reus hatte sich im letzten WM-Testspiel der Nationalmannschaft gegen Armenien (6:1) einen Teilriss der vorderen Syndesmose und einen knöchernden Bandausriss an der Fersenbein-Vorderseite zugezogen und damit die Teilnahme am Turnier in Brasilien verpasst.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Kommentare