Barca trifft auf Bilbao

Nach Real-Veto: Pokalfinale wird Barcelona-Heimspiel

+
Die Fans des FC Barcelona können sich auf ein Heimspiel im Pokalfinale freuen.

Madrid - Der FC Barcelona darf das Finale des spanischen Fußballpokals gegen Athletic Bilbao am 30. Mai im heimischen Camp-Nou-Stadion austragen. Dies entschied der spanische Fußballverband (RFEF).

Beide Finalisten hatten den Wunsch geäußert, im Bernabéu-Stadion zu spielen. Real Madrid wollte sein Stadion jedoch nicht zur Verfügung stellen. Auf einen alternativen Austragungsort wie Valencia oder Sevilla konnten die Finalisten sich nicht verständigen. Der RFEF-Vorstand votierte daraufhin in einer Abstimmung mit 26 zu 18 Stimmen für Barcelona.

In Spanien wird darüber debattiert, wie die Verantwortlichen reagieren sollen, wenn die katalanischen und baskischen Fans beim Finale die spanische Nationalhymne und König Felipe VI. auspfeifen. „Pfiffe für die spanische Hymne würden mir nicht gefallen“, sagte Barça-Kapitän Andrés Iniesta.

dpa

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare