Muskelfaserriss: HSV lange ohne Djourou

+
Johan Djourou verlässt beim Spiel gegen Freiburg mit schmerzverzerrtem Gesicht das Feld

Hamburg - Hiobsbotschaft für den Hamburger SV: Die Hanseaten werden viele Wochen auf Johan Djourou verzichten müssen. Der Verteidiger hatte sich im Spiel gegen Freiburg verletzt.

Bundesligist Hamburger SV muss mehrere Wochen auf Johan Djourou (26) verzichten. Der Innenverteidiger aus der Schweiz hat sich beim 3:0 in Freiburg am Sonntag einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Das vermeldeten die Hanseaten über den Kurznachrichtendienst Twitter. Djourou war in der 22. Minute ausgewechselt worden.

SID

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare