Muskelfaserriss: HSV lange ohne Djourou

+
Johan Djourou verlässt beim Spiel gegen Freiburg mit schmerzverzerrtem Gesicht das Feld

Hamburg - Hiobsbotschaft für den Hamburger SV: Die Hanseaten werden viele Wochen auf Johan Djourou verzichten müssen. Der Verteidiger hatte sich im Spiel gegen Freiburg verletzt.

Bundesligist Hamburger SV muss mehrere Wochen auf Johan Djourou (26) verzichten. Der Innenverteidiger aus der Schweiz hat sich beim 3:0 in Freiburg am Sonntag einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Das vermeldeten die Hanseaten über den Kurznachrichtendienst Twitter. Djourou war in der 22. Minute ausgewechselt worden.

SID

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Kommentare