Muskelfaserriss: HSV lange ohne Djourou

+
Johan Djourou verlässt beim Spiel gegen Freiburg mit schmerzverzerrtem Gesicht das Feld

Hamburg - Hiobsbotschaft für den Hamburger SV: Die Hanseaten werden viele Wochen auf Johan Djourou verzichten müssen. Der Verteidiger hatte sich im Spiel gegen Freiburg verletzt.

Bundesligist Hamburger SV muss mehrere Wochen auf Johan Djourou (26) verzichten. Der Innenverteidiger aus der Schweiz hat sich beim 3:0 in Freiburg am Sonntag einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Das vermeldeten die Hanseaten über den Kurznachrichtendienst Twitter. Djourou war in der 22. Minute ausgewechselt worden.

SID

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans

Kommentare