Mourinho kurz vor Vertragsabschluss bei Manchester United

+
José Mourinho soll neuer Coach bei Manchester United werden. Foto: Hannah Mckay

London (dpa) - Das Engagement des portugiesischen Startrainers José Mourinho bei Manchester United steht nach britischen Medienberichten kurz bevor. Laut SkyNews sei Mourinhos Vertrag beim englischen Rekordmeister beschlossene Sache, es gehe nun nur noch um Details in Sponsorenverträgen.

Die Boulevardzeitung "The Sun" berichtet von einem Dreijahresvertrag, dem Mourinho zugestimmt habe. Für Mittwoch oder Donnerstag wird mit einer öffentlichen Bestätigung des Vereins gerechnet. ManUnited hatte sich von seinem niederländischen Coach Louis van Gaal getrennt.

Spekuliert wird bereits über erste personelle Amtshandlungen des früheren Chelsea-Trainers wie die mögliche Verpflichtung von Zlatan Ibrahimovic. Der 34 Jahre alte schwedische Nationalstürmer verlässt den französischen Meister Paris Saint-Germain. Zudem beschäftigt sich vor allem der Boulevard mit der Frage nach der Zukunft des zuletzt verletzungsanfälligen DFB-Kapitäns Bastian Schweinsteiger.

Mehr zum Thema:

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

FDP verabschiedet Wahlprogramm

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Meistgelesene Artikel

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Barcelona endgültig ohne Neymar im Clásico bei Real Madrid

Barcelona endgültig ohne Neymar im Clásico bei Real Madrid

Würzburg muss weiter zittern - Braunschweig rückt auf Rang zwei vor

Würzburg muss weiter zittern - Braunschweig rückt auf Rang zwei vor

Kommentare