Dortmunder Schiri-Schelte

Zorc grantelt: "Werden massiv benachteiligt"

+
Mit den Leistungen der Schiedsrichter nicht wirklich einverstanden: Dortmunds Sportdirektor geht auf Konfrontationskurs.

Dortmund - Borussia Dortmund fühlt sich ungerecht behandelt - von den deutschen Schiedsrichtern. Nach Trainer Thomas Tuchel geht nun auch BVB-Sportdirektor Michael Zorc in die Offensive.

Vor dem Bundesliga-Spitzenspiel am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) bei Meister und Tabellenführer Bayern München hat Sportdirektor Michael Zorc von Borussia Dortmund die Kritik seines Trainers Thomas Tuchel an den Leistungen der Unparteiischen in Spielen mit BVB-Beteiligung erneuert. „Wir wurden in den vergangenen Wochen durch Schiedsrichterentscheidungen massiv benachteiligt“, sagte der 53-Jährige dem kicker

Zorc räumte zwar ein, dass unter anderem die Punktverluste am vergangenen Wochenende gegen Aufsteiger Darmstadt 98 (2:2) auch „durch schlechtes Abwehrverhalten“ zustande gekommen seien und der BVB seinerseits von umstrittenen Entscheidungen profitiert habe, doch „in der Summe der Entscheidungen ist es trotzdem eindeutig“. 

Trotz der Rückschläge gegen Darmstadt sowie zuvor gegen 1899 Hoffenheim (1:1) sieht Zorc die Borussia „uneingeschränkt auf einem gutem Weg“. Nach dem siebten Spieltag ist Dortmund Tabellenzweiter (17 Punkte) hinter den Bayern (21).

sid

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare