Spitze der Nordamerika-Gruppe

Mexiko gewinnt WM-Quali gegen Jamaika

+
Ein mexikanischer Fußballfan feuert seine Mannschaft an

Mexiko-Stadt - Die mexikanische Fußballnationalmannschaft hat sich mit einem Sieg gegen Jamaika bei einem Qualifikationsspiel für die WM 2014 an die Spitze der Gruppe Nordamerika gesetzt.

Die mexikanische Fußballnationalmannschaft hat sich in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien am Dienstagabend (Ortszeit) mit 1:0 gegen Jamaika durchgesetzt. Im Nationalstadion von Kingston verwandelte Aldo de Nigris in der 48. Minute einen Pass von Carlos Salcido mit dem Kopf zum Siegtreffer für die Gäste.

Damit setzte sich Mexiko im vierten Spiel der Qualifikationsrunde mit sechs Punkten an die Spitze der Gruppe Nordamerika, Mittelamerika und Karibik. Am kommenden Freitag treffen die Mexikaner auf Panama.

Die Qualifikationsrunde in der CONCACAF-Zone dauert noch bis Mitte Oktober. Die besten drei Mannschaften lösen direkt ein Ticket zur WM. Der Vierte muss in einem Playoff-Spiel gegen Neuseeland als bestes Team aus Ozeanien um seine Teilnahme kämpfen.

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare