Star geschlagen

Messi nicht Argentiniens Sportler des Jahres

+
Lionel Messi

Buenos Aires - Der viermalige Weltfußballer Lionel Messi (26) ist von Tennisprofi Juan Martin del Potro (25) bei der Wahl zu Argentiniens Sportler des Jahres ausgestochen worden.

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Ich hatte ein tolles Jahr, viel besser als erwartet“, schrieb Del Potro, viermaliger ATP-Turniersieger 2013, auf seiner Facebook-Seite. Messi, Stürmer des FC Barcelona, steht bei der diesjährigen Weltfußballer-Wahl neben Franck Ribery von Triple-Gewinner Bayern München und Real Madrids Cristiano Ronaldo im Kampf um den "Ballon d'Or" in der Endauswahl.

sid

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining

Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Chaos in Brüssel nach WM-Qualifikationsspiel - Polizisten verletzt

Chaos in Brüssel nach WM-Qualifikationsspiel - Polizisten verletzt

Schweinsteiger-Trikot in den USA Bestseller - nur ein Spieler beliebter 

Schweinsteiger-Trikot in den USA Bestseller - nur ein Spieler beliebter 

Ibisevic beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft

Ibisevic beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft

Nach Touristen-Tag: Löw experimentiert auch gegen Franzosen

Nach Touristen-Tag: Löw experimentiert auch gegen Franzosen

Kommentare