Mertesacker spricht sich für Podolski-Verbleib aus

+
Per Mertesacker (l.) spricht sich gegen einen Wechsel von Lukas Podolski (Mitte) aus.

London - Weltmeister Per Mertesacker hat sich für einen Verbleib von Landsmann Lukas Podolski beim Premier-League-Club FC Arsenal starkgemacht.

"Ich würde ihn auf keinen Fall gehen lassen. Er bringt als Spieler und Person eine Qualität rein, die uns guttut", sagte Mertesacker der Deutschen Presse-Agentur nach dem 1:0-Erfolg gegen den FC Southampton. Dabei kam Podolski zum ersten Mal seit über einem Monat wieder zu einem Kurzeinsatz.

Der ehemalige Kölner ist mit seinen wenigen Spielanteilen bei den "Gunners" unzufrieden und kokettierte öffentlich mit einem vorzeitigen Wechsel in diesem Winter. "Ich bin sicher, jetzt kommen die Spiele, wo er wieder Fuß fassen wird", sagte Mertesacker.

dpa

Mehr zum Thema:

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare