Medien: Schalke vor Verpflichtung von Coke und Baba

+
Coke (l.) steht unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Schalke 04. Foto: Jose Manuel Vidal

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor der Verpflichtung der Defensivspieler Coke und Abdul Rahman Baba.

Coke solle dauerhaft von Europa-League-Sieger FC Sevilla kommen, berichteten unter anderen Sky und der "Kicker". "Wir haben grundsätzlich Einigung erzielt", sagte Christian Heidel, Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten. Der 29 Jahre alte Coke kann unter anderem auf der rechten Abwehrseite spielen.

Der frühere Augsburger Linksverteidiger Baba soll den Berichten zufolge für ein Jahr vom FC Chelsea ausgeliehen werden. Der Medizincheck stehe demnach bei beiden Profis am Sonntag an, sie sollen danach mit ins Trainingslager nach Österreich. Noch am Wochenende solle auch eine Entscheidung über einen möglichen Wechsel von Leroy Sané zu Manchester City fallen.

Kicker-Bericht

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte

Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte

Kommentare