Medien: Pogba-Wechsel zu Manchester kurz vor dem Abschluss

+
Paul Pogba soll für eine Rekordablösesumme zu Manchester United wechseln. Foto: Guillaume Horcajuelo

Turin (dpa) - Der Wechsel des französischen Mittelfeldspielers Paul Pogba von Juventus Turin zu Manchester United steht Medienberichten zufolge kurz vor dem Abschluss. Der Transfer solle in den nächsten Tagen offiziell bekannt gegeben werden, berichteten italienische und englische Medien.

Der 23 Jahre alte Fußball-Profi soll für den Medizincheck bei dem Premier-League-Club bereits nach Los Angeles geflogen sein, wie die britische Zeitung "Independent" meldete. Nach Informationen der italienischen "Gazzetta dello Sport" kassiert Sami Khediras Club Juventus Turin eine neue Rekord-Ablösesumme von etwa 110 Millionen Euro. Pogba war 2012 von Manchester United nach Turin gewechselt und hatte sich dort zum Weltstar entwickelt.

Bericht "Independent"

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Meistgelesene Artikel

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

Aubameyang: Ein Interessent macht einen Rückzieher

Aubameyang: Ein Interessent macht einen Rückzieher

Kommentare