Medien: Pogba-Wechsel zu Manchester kurz vor dem Abschluss

+
Paul Pogba soll für eine Rekordablösesumme zu Manchester United wechseln. Foto: Guillaume Horcajuelo

Turin (dpa) - Der Wechsel des französischen Mittelfeldspielers Paul Pogba von Juventus Turin zu Manchester United steht Medienberichten zufolge kurz vor dem Abschluss. Der Transfer solle in den nächsten Tagen offiziell bekannt gegeben werden, berichteten italienische und englische Medien.

Der 23 Jahre alte Fußball-Profi soll für den Medizincheck bei dem Premier-League-Club bereits nach Los Angeles geflogen sein, wie die britische Zeitung "Independent" meldete. Nach Informationen der italienischen "Gazzetta dello Sport" kassiert Sami Khediras Club Juventus Turin eine neue Rekord-Ablösesumme von etwa 110 Millionen Euro. Pogba war 2012 von Manchester United nach Turin gewechselt und hatte sich dort zum Weltstar entwickelt.

Bericht "Independent"

Mehr zum Thema:

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Massenproteste in Venezuela: Maduro will keinen Bürgerkrieg

Massenproteste in Venezuela: Maduro will keinen Bürgerkrieg

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Meistgelesene Artikel

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Kommentare