Sorge um HSV-Stürmer

Medien: Olic wegen Allergie-Schock in Klinik

+
Ivica Olic.

Hamburg - Sorgen um Stürmer Ivica Olic beeinträchtigen bei Fußball-Bundesligist Hamburger SV die Vorbereitungen auf das Relegations-Rückspiel am Montag (20.30 Uhr/ARD und Sky) bei Zweitligist Karlsruher SC.

Laut einem Bericht der Bild-Zeitung musste der 35-Jährige am vergangenen Freitagabend wegen eines allergischen Schocks mehrere Stunden in einer Hamburger Klinik behandelt werden.

Allerdings konnte Olic demnach das Krankenhaus noch am gleichen Abend wieder verlassen. HSV-Trainer Bruno Labbadia hofft, dass der Kroate am Abschlusstraining der Hanseaten wieder teilnehmen kann. Im Hinspiel in Hamburg hatten sich beide Mannschaften 1:1 getrennt.

Auslöser für Olics Einlieferung ins Krankenhaus sollen Medikamente gegen seine Rückenbeschwerden gewesen sein. Nach der Medikation reagierte Olics Körper alarmierend auf den Wirkstoff und machte einen Notarzt-Einsatz notwendig.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Kommentare