Transfer-News

Medien: Gündogan will doch in Dortmund bleiben

+
Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan will offenbar doch bei Borussia Dortmund bleiben.

Dortmund - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan will offenbar doch bei Borussia Dortmund bleiben. Dies sei „ganz klar wieder eine Option“,

Das sagte Ilhan Gündogan, der Manager des 24-Jährigen der Süddeutschen Zeitung. „Es spricht ja einiges dafür, dass Ilkay es in einem gewohnten, angenehmen Umfeld leichter fällt, wieder auf sein altes Niveau zu kommen“, so der Onkel des Mittelfeldspielers weiter.

Gündogan hatte im April angekündigt, seinen bis 2016 laufenden Vertrag beim BVB nicht verlängern und den Klub vorzeitig verlassen zu wollen. Bayern München zeigte Interesse, doch man wurde sich nicht einig. Auch ein möglicher Wechsel zum FC Barcelona zerschlug sich.

Mit dem neuen Dortmunder Trainer Thomas Tuchel hat Gündogan bereits Kontakt aufgenommen. „Ilkay macht sich jetzt Gedanken“, sagte sein Manager. Auch BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sieht nun „eine gewisse Wahrscheinlichkeit“, dass Gündogan seinen Vertrag verlängern werde.

SID

Mehr zum Thema:

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare