Medienbericht

Falcao vor Wechsel zu Real Madrid

+
Kolumbiens Stürmerstar Radamel Falcao steht womöglich vor dem Wechsel zum Champions-League-Sieger Real Madrid.

Madrid - Kolumbiens Stürmerstar Radamel Falcao steht womöglich vor dem Wechsel zum Champions-League-Sieger Real Madrid.

Dies meldete die spanische Sportzeitung AS mit Bezug auf einen Bericht im katarischen TV-Sender BeIN Sports, der unter anderem die Bundesliga-Rechte in Katar hält. Demnach soll der Wechsel mit Ende der WM bekannt gegeben werden.

Falcao, der wegen der Folgen eines Kreuzbandrisses die WM verpasste, war erst im Vorjahr für rund 60 Millionen Euro von Atletico Madrid zum AS Monaco gewechselt. Damals hatte es bereits Gerüchte gegeben, dass der 28-Jährige nur im Fürstentum „geparkt“ werden sollte, da sein Vertrag angeblich einen direkten Wechsel von Atletico zum Lokalrivalen Real untersagte.

SID

Mehr zum Thema:

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare