Treter von 1990

Matthäus' Weltmeister-Schuhe unterm Hammer

+
Das sind die Schuhe, mit denen Lothar Matthäus das Halbfinale spielte.

München - Vor 24 Jahren gewann Lothar Matthäus mit ihnen die Weltmeisterschaft - jetzt kommen seine Fußballschuhe unter den Hammer.

Das Münchner Auktionshaus Hampel versteigert eins von zwei Schuhpaaren, die Matthäus als Kapitän der Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 1990 in Italien trug. Mit ihnen spielte Matthäus bis zum Halbfinale, wie das Auktionshaus am Dienstag mitteilte.

Es handelt sich um das Adidas-Modell „Copa Mundial“ in der Größe 40 2/3 - inklusive Rasenreste. Auf der Unterseite und auf einem Leuchtstreifen sind die Schuhe signiert. Auf der Rückseite steht die Spielernummer „10“, außerdem sind die Schuhe mit dem Monogramm „L.M.“ versehen. Das zweite Paar wurde nach Angaben vergoldet und ist Eigentum des FC Bayern Museums.

Auf 3000 bis 5000 Euro werden die Weltmeister-Schuhe geschätzt. Wer sie ersteigert, bekommt drei Autogrammkarten und ein Foto von „Loddar“ dazu. Die Hälfte des Erlöses soll für die Organisation „Ein Herz für Kinder“ gespendet werden. Die Auktion findet am 26. und 27. Juni statt.

dpa

Mehr zum Thema:

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Kommentare