Verteidiger lässt Zukunft offen

Hummels: Abschied von Borussia Dortmund?

+
Was macht Mats Hummels (r.)?

Dortmund - Weltmeister Mats Hummels hat seine Zukunft bei Bundesligist Borussia Dortmund erneut offen gelassen.

„Ich muss für mich herausfinden, was ich machen möchte“, sagte Hummels im ZDF-Sportstudio nach dem Länderspiel in Berlin gegen England (2:3): „Ich zögere die Entscheidung nicht künstlich hinaus, sondern denke viel darüber nach.“ Der Vertrag des 27-Jährigen beim BVB endet im Juni 2017. Ablösefrei will Dortmund den Innenverteidiger im nächsten Jahr aber nicht ziehen lassen. Daher soll Hummels seinen Vertrag vorzeitig verlängern.

Im kommenden Jahr laufen auch die Verträge von Ilkay Gündogan und Henrich Mchitarjan in Dortmund aus. Bei beiden Leistungsträgern wird ebenfalls eine Vertragsverlängerung angestrebt.

sid

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Kommentare