Verteidiger lässt Zukunft offen

Hummels: Abschied von Borussia Dortmund?

+
Was macht Mats Hummels (r.)?

Dortmund - Weltmeister Mats Hummels hat seine Zukunft bei Bundesligist Borussia Dortmund erneut offen gelassen.

„Ich muss für mich herausfinden, was ich machen möchte“, sagte Hummels im ZDF-Sportstudio nach dem Länderspiel in Berlin gegen England (2:3): „Ich zögere die Entscheidung nicht künstlich hinaus, sondern denke viel darüber nach.“ Der Vertrag des 27-Jährigen beim BVB endet im Juni 2017. Ablösefrei will Dortmund den Innenverteidiger im nächsten Jahr aber nicht ziehen lassen. Daher soll Hummels seinen Vertrag vorzeitig verlängern.

Im kommenden Jahr laufen auch die Verträge von Ilkay Gündogan und Henrich Mchitarjan in Dortmund aus. Bei beiden Leistungsträgern wird ebenfalls eine Vertragsverlängerung angestrebt.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Kommentare