Ausraster im Testspiel

Kabinen-Ausraster: Harnik muss blechen

+
Martin Harnik (links) muss für ein Ausraster im Trainingsspiel tief in die eigene Tasche greifen.

Kapstadt - Stuttgarts Profi Martin Harnik kommt ein Ausraster bei einem Testspiel des Bundesligisten in Südafrika teuer zu stehen.

Der 26 Jahre alte Österreicher hatte in der Pause der Partie gegen Ajax Cape Town (1:2) aus Frust über einige Fehlentscheidungen des Schiedsrichters einen Tisch in der Kabine umgetreten. „Das Verhalten darf ein Profi wegen manch seltsamer Schiedsrichterentscheidungen nicht an den Tag legen“, sagte Trainer Thomas Schneider, rügte den Mittelfeldspieler und kündigte eine „Spende“ an die Jugendabteilung der Südafrikaner an: „Die Höhe werden wir noch festlegen.“ Schneider entschuldigte sich zudem offiziell bei Ajax.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Kommentare