Vor Spiel gegen den FC Bayern

Gisdol: "Werden nicht in Ehrfurcht erstarren"

+
Markus Gisdol will sich vor den Bayern nicht verstecken. 

Zuzenhausen - Hoffenheims Trainer Markus Gisdol hat gegen den FC Bayern München einen mutigen Auftritt seines Teams angekündigt.

„Wir trauen uns auch gegen die Bayern eine Menge zu“, sagte Gisdol am Donnerstag. „Wir werden sicher nicht in Ehrfurcht erstarren, sonst machen die Bayern einen kaputt“, sagte er vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der Rhein-Neckar-Arena gegen den deutschen Rekordmeister. Allerdings konnten die Kraichgauer bislang in der Bundesliga noch nie gegen den Titelverteidiger gewinnen.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Kommentare