Süper Lig

Gomez schießt Besiktas an die Spitze

+
Mario Gomez erzielte sein 16. Saisontor.

Istanbul - Besiktas verdrängt Lokalrivalen Fenerbahce nach dem Sieg gegen Genclerbirligi von Platz eins der Süper Lig. Verantwortlich dafür ist Mario Gomez.

Nationalstürmer Mario Gomez hat Besiktas Istanbul an die Tabellenspitze geschossen und sich bei Bundestrainer Joachim Löw nachhaltig in Erinnerung gebracht. Gomez erzielte für Besiktas in der türkischen Süper Lig am Montag gegen Genclerbirligi beim 1:0 (0:0) seinen 16. Saisontreffer. Der 30-Jährige führt die Torjägerliste vor Samuel Eto'o (14/Antalyaspor) an.

Gomez wurde nach 76 Minuten ausgewechselt. Dabei handelte es sich wohl auch um eine Vorsichtsmaßnahme von Trainer Senol Günes, denn bei einer Gelben Karte wäre der Stürmer im Spitzenspiel gegen Fenerbahce gesperrt gewesen.

Besiktas, Dritter der Vorsaison, überholte mit 51 Punkten nach 21 Spielen den Stadtrivalen Fenerbahce (50). Zudem hat Besiktas ein Nachholspiel ausstehen. Weltmeister Lukas Podolski liegt mit Galatasaray Istanbul (37) abgeschlagen auf dem dritten Platz.

SID/dpa

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Kommentare