FCB-Stürmer nach Italien?

Gomez vor Abflug? - "Tendenz zur Trennung"

+
Mario Gomez wird sich beim FC Bayern wohl verabschieden.

München - Trotz einer sehr guten Torquote sieht die Zukunft von Mario Gomez beim FC Bayern nicht rosig aus. Deshalb tendiert des Stürmer die Münchner zu verlassen. Ein Land wird favorisiert.

Mario Gomez steht vor einem baldigen Abschied vom FC Bayern München.„Die Tendenz bei Mario geht ganz klar dahin, dass er sich vom FC Bayern trennen wird“, sagte Gomez-Berater Uli Ferber dem „Kicker“ (Donnerstag). Noch am Montag hatte er betont, dass es in der Zukunftsfrage „keine Tendenz“ gebe. Der Vertrag des Stürmers läuft zwar noch bis 2016, allerdings hat Gomez in der abgelaufenen Saison seinen Stammplatz an Mario Mandzukic verloren.

Im Gespräch ist der 27-Jährige unter anderem beim SSC Neapel. Der italienische Club habe bereits vor längerer Zeit sein Interesse bekundet, hatte Ferber betont. Die „Bild“-Zeitung hatte berichtet, dass ein Wechsel zu Italiens Vizemeister unmittelbar bevorstehe. Im Gespräch ist dabei eine Ablösesumme in Höhe von 20 Millionen Euro.

Die Tops und Flops der Bundesliga-Saison 2012/2013

Die Tops und Flops der Bundesliga-Saison 2012/2013

dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert

Kommentare