Konzentration auf die EM

Götzes Situation beim FC Bayern: "Habe alles dazu gesagt"

+
Mario Götze beim Länderspiel gegen die Slowakei in Augsburg.

München - "Ich habe alles dazu gesagt": Mario Götze will derzeit nicht mehr über seine Situation bei Fußball-Rekordmeister Bayern München sprechen.

Der Nationalspieler sagte nach dem enttäuschenden 1:3 (1:2) der DFB-Auswahl im EM-Test gegen die Slowakei: "Ich bin bei der Vorbereitung auf die Europameisterschaft. Das ist das große Ziel, auf das ich mich konzentrieren möchte."

Der 23 Jahre alte Offensivspieler hatte zuletzt überraschend erklärt, dass er auch in der kommenden Saison unter dem neuen Trainer Carlo Ancelotti beim FC Bayern bleiben und seine Chance suchen möchte. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge reagierte irritiert darauf und machte deutlich, dass es für Götze eher keine Zukunft bei den Münchnern geben werde.

Seine Leistung im vorletzten Länderspiel vor Beginn der EURO in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) bewertete Götze als "ganz gut. Ich bin grundsätzlich relativ zufrieden." Die Niederlage des Weltmeisters betrachtete er auch wegen der widrigen Bedingungen in der zweiten Halbzeit als "zweitrangig". Götze selbst fühle sich nach seinem überstandenen Rippenbruch "fit".

Auch Bundestrainer Joachim Löw hatte über Götze gesagt: "Das Thema interessiert mich nicht mehr, erst später wieder."

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Ticker: Dank zwei Elfmetern! DFB-Frauen als Gruppensieger weiter

Ticker: Dank zwei Elfmetern! DFB-Frauen als Gruppensieger weiter

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Kommentare