ManUnited nach 2:1 in Southampton Tabellen-Dritter

+
Robin van Persie entscheidet das Spiel mit seinen beiden Toren. Foto: Andy Rain

Southampton (dpa) - Manchester United hat seinen Siegeszug in der englischen Premier League fortgesetzt. Das Team von Trainer Louis van Gaal feierte mit dem 2:1 beim FC Southampton seinen fünften Erfolg nacheinander.

United eroberte mit 28 Punkten den dritten Platz hinter dem FC Chelsea (36) und Lokalrivale Manchester City (33.).

Der niederländische Fußball-Nationalstürmer Robin van Persie (12./71. Minute) erzielte beide Tore für ManUnited, das den Gegner in der Tabelle hinter sich ließ. Der Treffer von Graziano Pelle (31.) war zu wenig für Southampton, das auf den fünften Rang zurückfiel.

Mehr zum Thema:

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare