Wechsel nach China

Guardiola-Vorgänger hat neuen Verein

+
Manuel Pellegrini.

Manchester - Der Vorgänger von Pep Guardiola bei Manchester City, Manuel Pellegrini, hat einen neuen Job. Der Chilene übernimmt einen Klub in China.

Die Chinese Super League hat ihr nächstes Aushängeschild: Fußballlehrer Manuel Pellegrini, der im vergangenen Jahr den englische Premier-League-Klub Manchester City in sein erstes Champions-League-Halbfinale und in der Liga auf Platz vier führte, steht nun beim chinesischen Erstligisten Hebei China Fortune an der Seitenlinie. Das bestätigte der Klub am Samstag.

Der 62-jährige Chilene gewann mit City 2014 die Premier League. Pellegrini ist damit schon der dritte sehr bekannte Coach im Reich der Mitte. Neben dem Schweden Sven-Göran Eriksson bei Shanghai SIPG, trainiert auch der Brasilianer Luiz Felipe Scolari, der brasilianische Weltmeister-Coach von 2002, mit Guangzhou Evergrande ein Team aus der Chinese Super League.

sid

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Sportlerwahl in Rotenburg

Sportlerwahl in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Stindls Dreierpack hält Gladbach auf Europa-Kurs

Stindls Dreierpack hält Gladbach auf Europa-Kurs

Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach

Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach

2:1 in Wolfsburg: Gnabry lässt Werder durchatmen

2:1 in Wolfsburg: Gnabry lässt Werder durchatmen

Rooney bleibt bei Manchester United

Rooney bleibt bei Manchester United

Kommentare