Vor Hoffenheim-Spiel

Neuer zurück im Bayern-Training

+
Bayern-Keeper Manuel Neuer (Archivbild).

München - Fußball-Rekordmeister Bayern München kann für das Bundesligaspiel am Samstag gegen 1899 Hoffenheim voraussichtlich wieder auf Nationaltorhüter Manuel Neuer zurückgreifen.

Der zuletzt angeschlagene 28-Jährige nahm am Mittwochnachmittag am Mannschaftstraining teil. „Das waren nur kurzfristige Probleme“, sagte Sportvorstand Matthias Sammer. Wegen leichter Beschwerden im rechten Kniegelenk hatte der Welttorhüter die Reise der Nationalmannschaft zur abschließenden Partie des Jahres gegen Europameister Spanien (1:0) in Vigo nicht angetreten.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

Jamaika-Unterhändler: Verantwortung für das Land übernehmen

Jamaika-Unterhändler: Verantwortung für das Land übernehmen

Simbabwes Regierungspartei setzt Mugabe als Parteichef ab

Simbabwes Regierungspartei setzt Mugabe als Parteichef ab

Meistgelesene Artikel

Medienbericht: Wagner erhält Freigabe - Hat 1899 schon einen Nachfolger?

Medienbericht: Wagner erhält Freigabe - Hat 1899 schon einen Nachfolger?

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dieser Trainer soll Ventura ablösen

Nach Italiens WM-Aus: Dieser Trainer soll Ventura ablösen

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

Kommentare