Für 35 Millionen Euro

ManCity verpflichtet Fernandinho aus Donezk

+
Fernandinho von Schachtjor Donezk wechselt zu Manchester City.

Manchester - Der englische Vizemeister Manchester City hat den brasilianischen Mittelfeldspieler Fernandinho von Schachtjor Donezk unter Vertrag genommen.

Der Club zahlt für den 28-Jährigen Fußball-Profi nach übereinstimmenden Medienberichten vom Donnerstag eine Ablösesumme von umgerechnet etwa 35 Millionen Euro. „Mein Ziel ist es, hier alle möglichen Titel zu gewinnen. Das Team ist sehr stark“, sagte Fernandinho, der 2011 sein erstes Länderspiel für Brasilien bestritten hatte. Auf seiner Position im Mittelfeld findet Fernandinho bei ManCity in Yaya Toure, Gareth Barry und Javi Garcia starke Konkurrenz vor.

dpa

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare