ManCity sichert durch 4:2 Champions-League-Teilnahme

+
Die Profis von Manchester City spielen nächstes Jahr in der Champions League. Foto: Geoff Caddick

London (dpa) - Manchester City hat sich die direkte Qualifikation für die Champions League gesichert. Die Citizens gewannen in der englischen Premier League bei Swansea City 4:2 (2:1) und behaupteten damit den zweiten Tabellenplatz hinter Meister FC Chelsea.

Yaya Touré brachte Manchester in der 21. Spielminute in Führung. Der englische Fußball-Nationalspieler James Milner erhöhte auf 2:0 (36.), ehe Gylfi Sigurdsson (45.) noch vor dem Wechsel verkürzte. Im zweiten Durchgang erzielte Bafetimbi Gomis (64.) zunächst den Ausgleich für den Tabellenachten aus Wales, doch Touré (74.) und Ex-Swansea-Profi Wilfried Bony (90.+2) stellten den Sieg des Favoriten sicher.

Mehr zum Thema:

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Kommentare